German English French Italian Polish Russian

Aktuelles vom Heimatkreis Wollstein e.V.

 

 

Totengedenken am Lapidarium

Auf dem Suhlendorfer Friedhof im Krs. Uelzen, trafen sich am Sonnabend vor Totensonntag am Wollsteiner Lapidarium 25 Heimatfreunde zum Totengedenken. Der Vorsitzende Horst Eckert gedachte der Toten in der Heimat und der Toten, die nach Flucht und Vertreibung hier verstorben sind.

 

Ein Buch " Wolsztyn weniger bekannt " 

3791996656

Ein Buch von: " Elizabeth Kaszyńska - Stara Tuchorza / Tannheim"

Wenn Sie ein Geschenk für einen geliebten Menschen suchen, das Album " Wolsztyn weniger bekannt " ist das perfekte Geschenk.

 

Link zur Vorstellung  (TV)

 

Weihnachtsmarkt im Handwerksmuseum 

am 01.12.2013 von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 Advent 2013 Kopie

 

 

 

 

 

 

 

Um 14.00 Uhr Führung Wollsteiner Heimatstube (begrenzte Teilnehmerzahl)

Um 15.30 Uhr Adventskonzert (Posaunenchor Suhlendorf)

Um 16.00 Uhr kommt vielleicht der Weihnachtsmann

 

 

Promo Video aus Wollstein 

Wojtek Lis hat in facebook ein Video von Wollstein und Umgebung eingestellt. Das Neue Promo-Video Wolsztyn wurde von über 2000 Menschen in weniger als 24 Stunden beobachtet.

Es lohnt sich dieses Video anzusehen! 

 

Heimattreffen des Heimatkreis Wollstein e.V.

Teilnehmer und Vorstand waren über das gut besuchte 68. Heimattreffen des Heimatkreises Wollstein und Neutomischel am 05.10.2013 mit rund 170 Besuchern in der Stadthalle Uelzen sehr erfreut. Weite Wege hatten einige Teilnehmer auf sich genommen. U.a. aus Amsterdam/Holland, Gengenbach/Nordschwarzwald und Heiligenstadt im Eichsfeld waren sie angereist.

 

Fahrt nach Rothenburg a.d.Obra vom 07.09. – 09.09.2013

Heimatkreis Wollstein setzt Gedenksteine

Am 08. September 2013 hat der Heimatkreis Wollstein e.V. während einer zentralen Feier in der ehemaligen evangelischen Kirche zu Rothenburg a.d.Obra, Gedenksteine auf den ehemaligen evangelischen Friedhöfen in Rothenburg und den Hauländer-Dörfern Gloden, Goile und Friedheim eingeweiht.

 

Auszug aus der Wollsteiner Zeitung  "2/2013"

Friedhofskapelle in Rothenburg

Zum Bau der Friedhofskapelle gründete die Rothenburger evangel. Kirchengemeinde eine Friedhofskommission, die alle evangelischen Haushalte in Rothenburg und Ziegelhauland zu den Baukosten der Kapelle zu veranlagen hatten.

 

Reisebericht Fahrt nach Wollstein vom 08.05. – 12.05.2013

Auch in diesem Jahr war die Busfahrt nach Wollstein - in die ehemaligen Provinz Posen - mit 46 Teilnehmern ausgebucht. Und nicht alle Voranmeldungen konnten dabei berücksichtigt werden. Bis von Süddeutschland waren interessierte Heimatfreunde angereist.

 

Studienfahrt des Heimatkreises Wollstein e.V. vom 18.04. – 21.04.2013

„Das polnische Handwerk heute“

Eine gelungene Studienfahrt nach Wollstein (Wolstyn) erlebten 34 Teilnehmer des Heimatkreises Wollstein e.V. und des Handwerksmuseums Suhlendorf , Kreis Uelzen. Bereits nach der Ankunft begrüßte der Landrat des Kreises Wolstyn (Wollstein) und der Bürgermeister der Stadt Wolstyn (Wollstein) die Teilnehmer im Hotel Kaukaska bei einer Tasse Kaffee und wunderbarem Streuselkuchen. Ein Stadtrundgang und der Besuch der ehemaligen Evangelischen Kirche beendete den Anreisetag.

 

1187242 563352187054789 943654260 nGrillfest im Handwerksmuseum

Ein gemütlicher Tag neigt sich dem Ende. Salate, Steaks und Bratwurst vom Grill, leckeren Kuchen und eine gute Tasse Kaffee. Ein nettes Gespräch, Gesang mit Akkordeon Begleitung und vor allem Sonnenschein. Einfach gut.

 

Bericht zur Mitgliederversammlung 2013

Zur Mitgliederversammlung des Heimatkreises Wollstein e.V. (HKW) am 16.03.2013 begrüßte der Vorsitzende Horst Eckert im Hotel Waldmühle in Suhlendorf 51 stimmberechtigte Mitglieder und 10 Gäste. Die Tagesordnung mit 17 Punkten konnte zügig abgewickelt werden, da alle Mitglieder vorab per Post den Jahresbericht 2012 mit 25 Berichtspunkten über die Aktivitäten des HKW erhalten hatten.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden, gedachte Klaus-Dieter Stein der verstorbenen Mitglieder aus dem Jahr 2012.

 

Bestandsaufnahme von Grabdenkmalen auf Friedhöfen

Der „Heimatkreis Wollstein e.V.“ Am Pathsberg 23 29549 Bad Bevensen, wird in diesem Jahr eine Bestandsaufnahme von Grabdenkmalen auf Friedhöfen durchführen, auf denen Ortsnamen aus dem Krs. Wollstein stehen. Viele unserer Heimatfreunde haben zur Erinnerung an die Heimat den Heimatort auf dem Grabdenkmal eintragen lassen. Damit wolltensie über den Tod hinaus ihre Herkunft und den Heimatort dokumentieren.

Da wir diese Denkmale als zeitgemäße Friedhofskultur betrachten und diese immer wenigerwird, wollen wir die noch vorhandenen Grabdenkmale fotografieren und für die Nachwelt im Bild erhalten. Sie werden in einem Fotobuch zusammengefaßt, was auch im Nachhinein erworben werden kann.

Herr Eberhard Stenschke (Tannheim) hat diese fotografische Arbeit übernommen. Ist das Grabdenkmal bereits wegen der Liegezeit entfernt und haben sie davon ein Foto, so übernehmen wir auch dieses in den Fotoband.

Bitte helfen Sie uns diese Grabdenkmale mit Inschriften aus dem Kreise Wollstein aufzufinden und senden Sie uns eine entsprechende Nachricht.

Bitte teilen Sie uns auch Grabdenkmale von Heimatfreunden mit, deren Angehörige hier im Krs.Uelzen nicht mehr wohnen, damit auch diese erfaßt werden können.

Bitte enden Sie sich an Eberhard Stenschke

Copyright