German English French Italian Polish Russian

Achtung:  Wollstein war bis 1919 Krs. Bomst, Provinz  Posen

Die Stadt Wolstyn (Wollstein)  bietet nach Rücksprache mit dem  Heimatkreis Wollstein e.V. folgende Möglichkeit an:
Sie können die betreffende Urkunde (Geburts-, Heirats- oder Sterbeurkunde)  selbst beim Standesamt in Wolstyn anfordern, wenn das Ereignis – Geburt-Heirat-Sterbefall- nicht länger als 100 Jahre  ab Antragstellung  zurückliegt:
 
Hier die Anschrift des Standesamtes in Wolstyn
Urzad Stanu Cywilnego
Ul. Rynek 1
PL-64-200 Wolstyn
 
Bankverbindung: 06 1090 1607 0000 0000 5186
SWIFT KOD: WBK PPL PP
 
Liegt das Ereignis  länger als 100 Jahre zurück, ist das Staatsarchiv zuständig. Die Anschrift lautet:
 
Archivum Panstwowym w Zielonej Gorze
Ul. Pionierow Lubuskich nr. 53
PL-66-002 Stary Kisielin
 
Für die Antragstellung bei der Stadt Wolstyn beachten Sie bitte folgende  Hinweise:
  • Das Formular ist in Polnisch einzureichen – s. Anlage
  • Die Übersetzung des Formulars haben wir beigefügt, damit Sie vergleichen können , was Sie auf dem polnischen Formular eintragen müssen – NICHT in Deutsch  einreichen – s. Anlage
  • Die Kosten für die Urkunde finden Sie auf dem Formular unten links
  • Sie haben die Wahl bei der Ausstellung der Urkunde:
Wir empfehlen Ihnen die Urkunde in
  1. VOLLER Form
  2. in ABLICHTUNG (steht mehr drauf- ist aber kein amtliches Dokument)
  3. in MEHRSPRACHIGER FORM – in deutsch – (eintragen)  zu beantragen.
 
Für folgende Orte liegen teilweise die amtlichen Unterlagen in Wolstyn/Wollstein vor:
Stadt Wolsztyn (Wollstein, Berzyna (Berzyn), Nialek Wielki (Gr. Nelke), Stary Widzim (Alt Widzim – Lindenbrück – Neßlersbrück)), Karpicko (Karpitzko – Seeberg), Tloki (Birkeneck - Lockdorf), Nowa Tloki (Tloker Hauland), Powodowo (Lehfelde), Chorzemin  (Weitwiesen), Komorowo b. Wollstein/Wolstyn, Adamowo (Langenweiler), Wroniawy ( Nierderweide), Borki-Vorwerk von Wroniawy, Obra (Klosterwiese), Goscieszyn (Eichengraben/Eichgraben)
Stara Dabrowa (Alt Dombrowo-Dabrowa Stara), Blocko,  (zu Goscieszyn -Eichengraben/Eichgraben ?) Keblowo (Kiebel), Stradyn (Walddorf), Debowiec (Neu Dembowitz ), Ruchocki Mlyn (Ruchotscher Mühle), Rudno (Ruden).
 
Für folgende Orte liegen bis 1935 Unterlagen beim Standesamt Wolsztyn/Wollstein:
Kielpiny (Kielpin-Kölpin), Zodyn (Deutsch Zodien, Abitzau / Deutsch-Sodin/Deutschsodin), Stara Tuchorza (Tannheim), Siedlec (Kirchdorf/Scheltz), Cegielsko (Ziegelhauland).
 
Für folgende Orte liegen bis 1944 Unterlagen beim Standesamt Siedlec
Kielkowo (Saatengrün) und Jazyniec (Niedermoor).
 
Für folgende Orte liegen bis 1935 Unterlagen beim Standesamt Wolsztyn/Wollstein
Komorowko (Komorowo Hauland/Neugrade), Lakie Nowe (Neu Lonkie), Lakie Stare (Alt Lonkie) = Neuwiese, spätere Jahrgänge in Rakoniewice (Rakwitz)
Solec (Silz) bis 1935 in Wolsztyn/Wollstein - Ab 1935 für Solec (Silz)  in Przemet (Priment).
 
Link:
Hier der Link zum polnischen Antrag und auf die Unterlagen des Standesamtes
 
Bitte nur den polnischen Antrag ausfüllen. Hier die Übersetzung in deutsch.

Infoblatt in pdf

Stand: Januar 2017

Copyright